Sharing is caring – Aufgabenpool gemeinsam nutzen

Nov 27, 2020 | Allgemein

Mit OPAL & ONYX Testinhalte erstellen, verwalten und teilen

Im ONYX Aufgabenpool unserer Lernplattform OPAL können Sie Testinhalte sammeln und verwalten. Einmal erstellte Fragen können in beliebig vielen Tests wieder verwendet werden. Ordnerstrukturen helfen Anwender*innen, Inhalte thematisch zu strukturieren.
 
Wussten Sie schon, dass Sie in OPAL Ihre Aufgaben auch mit anderen Autor*innen teilen können? Gründen Sie Autorennetzwerke für die gemeinsame Erstellung und den aktiven Austausch qualitativer Testfragen. Sie entscheiden für jede Sammlung selbst, welche Zugriffsrechte Sie anderen Autor*innen gewähren. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Autor*innen und Fachexpert*innen können Sie Erstellungs- und Reviewprozesse effizient gestalten und hochwertige Inhalte umsetzen. Wir erklären Ihnen wie das geht:

1. Eigene Aufgabensammlung erstellen

Eigene Aufgaben, Umfragen oder Tests erstellen und verwalten Autor*innen im Aufgabenpool. Anwender*innen legen sich eigene Ordnerstrukturen nach Thema, Schwierigkeitsgrad oder anderen Kriterien an, um Inhalte einfach wiederzufinden. Außerdem definieren Nutzer*innen für Inhalte, welche Eigenschaften und wie viele der Inhalte zeitgleich angezeigt werden sollen.

Unser Tipp: Erstellen Sie als Autor*in zuerst Einzelaufgaben und binden Sie diese dann in Tests ein. So liegen Ihre Aufgaben als Einzelbestandteile im Aufgabenpool und können jederzeit für weitere Tests verwendet werden. Auch die Freigabe an andere Autor*innen ist so einfacher.

In unserem Online-Seminar zur Aufgabenerstellung und – verwaltung für Einsteiger erhalten Sie einen Überblick über die Funktionen von ONYX.

ONYX Aufgabenpool: Aufgaben zu einem Test zusammenstellen, Testinhalte erstellen und mit anderen teilen, flexible Freigabe an andere Nutzer:innen.
ONYX Aufgabenpool

2. Gemeinsame Datenbank aufbauen

Erweitern Sie als Autor*in Ihre eigene Aufgabensammlung zu einem gemeinsamen Fragenpool, aus dem Sie selbst, aber auch andere Autor*innen schöpfen können. Sie können Tests, einzelne Aufgaben oder auch ganze Ordnerstrukturen freigeben. Für Bildungseinrichtungen können so für bestimmte Fachbereiche Erfahrungen von Fachexpert*innen gebündelt und Aufgaben in hoher Anzahl und Qualität angelegt und auf lange Zeit verwendet werden.

Unser Tipp: Kehren Sie den Lehr-/Lernprozess um und lassen Sie Ihre Lernenden Prüfungsfragen erstellen. Die Erstellung von Fragen erfordert weitreichendes Wissen und unterstützt das selbst gesteuerte Lernen. Durch entsprechende Rechte können Peer-Review-Prozesse erreicht und ein gemeinsamer Aufgabenpool erarbeitet werden.


Möchten Sie die Lernplattform testen und mit anderen Nutzer*innen aus Ihrer Einrichtung oder Ihrem Unternehmen gemeinsam arbeiten? Gern richten wir Ihnen einen Demozugang ein und beraten Sie. Kontaktieren Sie uns unter info@bps-system.de sowie +49 371 666 27 396.

 
Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team der
BPS Bildungsportal Sachsen GmbH