Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Der Kursbaustein Einzelne Seite erlaubt das Erstellen eigener HTML-Seiten und das Einbinden und Anzeigen von Dateien. Mit dem Baustein Externe Seite können Sie externe Webseiten in Ihren Kurs integrieren.

 

Inhalt

Nutzung aus Lerner-Sicht

Überblick
Im Kursbaustein Einzelne Seite haben Sie die Möglichkeit die vom Kursautor erstellten HTML-Seiten zu lesen und andere Dateien wie beispielsweise Bilder oder Videos anzusehen.Überblick Kursbaustein Einzelne Seite

Funktionen für Nutzer

Inhalt zum Lesen öffnen

 Wie geht das?
  1. Öffnen Sie den Kursbaustein Einzelne Seite .
  2. Nun werden Ihnen im Kursbaustein Informationen beziehungsweise Lernmaterialien bereitgestellt. Die Seiten können zudem Verlinkungen, Medien und auch verschiedene Interaktionen enthalten. Da die Seite individuell vom Tutor gestaltet wird, kann jeder Kursbaustein Einzelne Seite anders aussehen und verschiedene Elemente aufweisen.
Ansicht Inhalte des Kursbausteins Einzelne Seite lesen

Ein Kursverantwortlicher kann Ihnen erweiterte Berechtigungen vergeben. Dann sind zusätzliche Funktionen wie beispielsweise das Beabeiten der Seite für Sie verfügbar. Weitere Informationen zu diesen Funktionen enthält der Abschnitt Funktionen in der Kursansicht.

Nutzung aus Autoren-Sicht

Im Kurseditor

 Im Kurseditor stehen Ihnen als Autor folgende Funktionen zur Verfügung:

Kursbaustein Einzelne Seite hinzufügen

 Erläuterung zum Hinzufügen eines Kursbausteins aufklappen ...

Um einen Kursbaustein in Ihren Kurs einzubinden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Kurs, den Sie bearbeiten möchten.
  2. Nutzen Sie das Stift-Symbol im oberen Bereich des Kurses, um in die Editier-Ansicht zu gelangen.
Aus dem Kursrun in den Editor wechseln

3. Wählen Sie aus den angebotenen Kursbausteinen im Menü auf der rechten Seite mit einem Klick den gewünschten aus.

 

Kursbaustein auswählen

4. Im neuen Fenster können Sie die Position des neuen Kursbausteins innerhalb Ihrer Kursstruktur (linkes Navigationsfeld) festlegen. Die dafür verfügbaren Positionen sind mit einem Einfügesymbol gekennzeichnet.

Um den neuen Baustein in eine bestehende Unterstruktur einzufügen, müssen Sie diese zunächt öffnen. Klicken Sie dazu auf das Dreiecksymbol vor dem Titel. Der Bereich wird geöffnet und Sie sehen auch hier Einfügesymbole an den verfügbaren Stellen.

5. Klicken Sie an der gewünschten Position für den neuen Baustein auf das Einfügesymbol. Der gewählte Bereich wird farbig hinterlegt.

6. Bestätigen Sie Ihre Wahl mit Klick auf die Schaltfläche Kursbaustein einfügen.

Kursbaustein in den Kursbaum einfügen

7. Der Baustein wird an die ausgewählte Stelle in die Kursstruktur im linken Bereich eingefügt.

8. Je nach Kursbaustein müssen Sie weitere Konfigurationen vornehmen oder Inhalte des Kursbausteins angeben, um die Konfiguration vollständig abzuschließen.

9. Damit die Änderungen wirksam werden und der Kursbaustein in der Kursansicht für die Teilnehmer verfügbar ist, müssen Sie den Kurs Publizieren.

Kursbaustein konfigurieren und publizieren

Allgemeine Konfigurations-Einstellungen

Im Kurseditor sehen Sie folgende Konfigurationstabs:

Titel und Beschreibung
 Konfigurationsoptionen im Tab Titel und Beschreibung aufklappen ...

ElementeBeschreibung 

Titel 

Sie müssen dem Kursbaustein einen Titel geben. Dieser darf maximal 100 Zeichen enthalten. Alle Sonderzeichen und Ziffern sind erlaubt. Der Titel erscheint im Navigationsmenü des Kurses sowie als Überschrift im Inhaltsbereich.Kurseditor Einstellungen im Tab Titel und Beschreibung

Untertitel 

Sie können dem Kursbaustein einen Untertitel mit maximal 255 Zeichen geben. Alle Sonderzeichen und Ziffern sind erlaubt. Der Titel erscheint als Tooltip im Navigationsmenü sowie - wenn angewählt und entsprechend konfiguriert - als Untertitel im Inhaltsbereich.
Beschreibung

Sie können hier den Kursbaustein näher beschreiben. Die Beschreibung erscheint unter dem Titel im Inhaltsbereich.

Dieser Zusatztext wird beim Öffnen des Kursbausteins abhängig von der Einstellung im Element Anzeige beim Nutzer dargestellt. Sieht der Nutzer den Zusatztext kann er ihn selbst auf- und zuklappen und damit direkt sehen oder ausblenden.

Anzeige

Wählen Sie welche Informationen zum Kursbaustein in der Kursansicht angezeigt werden sollen: nur der Inhalt oder zum Beispiel auch der Titel und die Beschreibung. Alle Kursbausteine sind mit einer sinnvollen Voreinstellung belegt, meist mit der Einstellung "Titel, Beschreibung und Inhalt". Diese können Sie entsprechend der Auswahlmöglichkeiten zu jedem Kursbaustein anpassen.

In der neuen Benutzeroberfläche wird der Titel immer angezeigt.

Link auf diesen Kursbaustein setzen

Jeder Kursbaustein ist über feste Link-Adressen erreichbar. Dazu wird jedem Kursbaustein jeweils eine interne sowie eine externe URL zugeordnet. Diese Direktlinks zu konkreten Bausteinen können Sie innerhalb von Kursen verwenden oder sie beispielsweise an Lernende weitergeben. Die URLs befinden sich unterhalb von Titel und Beschreibung des Bausteins und erscheinen wenn Sie Link auf diesem Kursbaustein wählen.

  • Externer Link: Um von einem anderen Kurs oder von außerhalb der Lernplattform auf diesen Kursbaustein zu verlinken, können Sie den externen Link verwenden und beispielsweise als href-Attribut in der gewünschten HTML-Seite einsetzen.
  • Interner Link: Um von einem Kursbaustein innerhalb eines Kurses auf einen anderen zu verlinken, können Sie den internen Link als href-Attribut in der gewünschten HTML-Seite einsetzen.

ID   

Die ID-Nummer des Kursbausteins (unten rechts) benötigen Sie z.B. wenn Sie den Expertenmodus im Tab Sichtbarkeit oder Zugang nutzen möchten.

Sichtbarkeit
 Konfigurationsoptionen im Tab Sichtbarkeit und Zugang aufklappen ...

In den Bereichen Sichtbarkeit und Zugang können Autoren und Kursbesitzer die Darstellung von Kursbausteinen individuell festlegen. Werden keine Eingaben im Zugriffsbereich vorgenommen, sind die Inhalte eines Kursbausteins nach dem Publizieren standardmäßig für alle Kursteilnehmer sichtbar. Neben den nachfolgend aufgelisteten allgemeinen Optionen stehen je nach Kursbaustein weitere Einstellmöglichkeiten zur Verfügung.

Folgende allgemeine Optionen stehen Ihnen für die Konfiguration von Sichtbarkeit und Zugang zur Verfügung:

Kurseditor Tab Sichtbarkeit und Zugang

 

Allgemeine KonfigurationsoptionenBeschreibung 
Für Lernende gesperrtWenn Sie die Checkbox markieren, verschwinden die weiteren Konfigurationsmöglichkeiten. Der Kursbaustein-Inhalt ist nun ausschließlich für Betreuer und Administratoren des Kurses zugänglich.Zugriff oder Sichtbarkeit für Lernende gesperrt einstellen
DatumsabhängigMarkieren Sie die Checkbox, um den Zeitraum des Zugangs einzugeben. Sie können Einzeldaten oder einen Zeitraum angeben indem Sie Start- und Ende einzeln bzw beide Felder füllen. Weitere Termine können Sie mit Hilfe der Button + und - anlegen.Zugriff oder Sichtbarkeit datumsabhängig einstellen
Gruppenabhängig

Markieren Sie die Checkbox, um den Kursbaustein nur für Lerngruppen oder Lernbereiche zugänglich zu machen. Anschließend können Sie bestehende Gruppen oder Lernbereich wählen oder Neue anlegen.

Wenn Sie mit der Konfigurationsoption "gruppenabhängig" Beschränkungen einstellen, wird der entsprechende Kursbaustein anschließend für alle Nicht-Mitglieder der Gruppe  beschränkt. Dazu zählen beispielsweise auch Nutzer, welche die Gruppeneinladung noch nicht bestätigt haben oder die sich auf der Warteliste einer Gruppe befinden. Für diese Personen ist der beschränkte Kursbaustein ebenfalls noch nicht sichtbar bzw. zugänglich.

Zugriff oder Sichtbarkeit gruppenabhängig einstellen
Bewertungsabhängig

Hier stehen Ihnen alle bewertbaren Kursbausteine zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise die Bausteine Test, Bewertung, Aufgabe oder Struktur.

Mit der Option Auf "Bestanden" prüfen, können Sie im Eingabefeld "Kursbaustein" wählen, welcher Kursbaustein bestanden sein muss, um diesen Kursbaustein zugänglich zu machen.

Wenn Sie die Option Auf Punkte prüfen wählen, können Sie im Eingabefeld "Punkteschwelle" eine Punktanzahl  des gewählten Kursbausteins angeben, ab welcher dieser Kursbaustein zugänglich sein soll.  

Zugriff oder Sichtbarkeit bewertungsabhängig einstellen

Attributsabhängig

Diese Option wird systemabhängig angezeigt. Sie haben damit die Möglichkeit die Sichtbarkeit bzw. den Zugang nach Benutzerattributen einzustellen. Nur Nutzer welche die getroffenen Einstellungen erfüllen, sehen den Kursbaustein bzw. haben Zugang zu den Inhalten. Wenn Sie mehrere Attribute verwenden möchten, so verknüpfen Sie diese mit einem der Operatoren (UND/ODER) über der Attributsliste.

Folgende Vergleichsoperatoren sind je nach gewähltem Attribut verwendbar:

  • "enthält den Wert"
  • "enthält nicht den Wert"
  • "hat exakt den Wert"
  • "hat nicht den Wert"
  • "fängt an mit Wert"
  • "endet mit Wert"
  • "ist größer als" (>)
  • "ist kleiner als" (<)
  • "ist kleiner gleich" (<=)
  • "ist größer gleich" (>=)

Eine Liste verfügbarer Attribute ausgewählter Institutionen enthält die Seite Übersicht der OPAL-Shibboleth-Attribute.

Zugriff oder Sichtbarkeit attributsabhängig einstellen
Regeln auch bei Besitzern und Betreuern anwendenDiese Option öffnet sich erst, wenn eine der anderen Optionen gewählt wurde. Wenn Sie die Checkbox ankreuzen, werden auf Betreuer und Kursadministratoren die gleichen Zugangsregeln wie für Nutzer angewendet.Regeln auch für Verantwortliche anwenden
PasswortDiese Option ist nur im Bereich Zugang und nur für den Gesamtkurs oder einem Strukturbaustein im Kurs möglich. Geben im Textfeld das gewünschte Passwort ein nach dessen Eingabe ein Nutzer Zugriff auf die Inhalte erlangen soll.Zugriff oder Sichtbarkeit passwortabhängig einstellen
Expertenmodus anzeigenÜber die Schaltfläche Expertenmodus anzeigen gelangen Sie zu einem Eingabefeld, wo Sie eine komplexere Konfiguration Ihren Bedürfnissen entsprechend vornehmen können. Ausführliche Informationen zum Expertenmodus enthält die Seite Freigabe von Kursen und Kursinhalten.Zugriff oder Sichtbarkeit im Expertenmodus einstellen
Erweiterte KonfigurationsoptionenFür einzelne Kursbausteintypen gibt es weitere Attribute mit denen der Zugang zu Bearbeitungsrechten für Kursteilnehmer festgelegt werden kann.

Sind mehrere einschränkende Einzeloptionen festgelegt, werden diese mit UND verknüpft., d.h. alle Bedingungen der Einzeloptionen müssen erfüllt sein, um dem Nutzer die Sichtbarkeit oder den Zugang zum Kursbaustein zu ermöglichen. Eine Ausnahme stellen nur die Einzeloptionen Attribute dar. Werden hier mehrere Bedingungen gewählt, können diese wahlweise untereinander auch mit ODER verknüpft werden. Mit der ODER-Verknüpfung reicht die Erfüllung einer der Bedingungen aus, um Sichtbarkeit bzw. Zugang zu ermöglichen sofern nicht noch andere einschränkende Einzeloptionen dies verhindern.

Alle Einschränkungen gelten automatisch auch für alle in der Kursstruktur untergeordneten Kursbausteine.

Hinweis zu Zugangsbeschränkungen ausblenden

Ist ein Kursbaustein sichbar, aber es gibt

  • aktuelle oder zukünftige Zugangsbeschränkungen oder
  • eingeschränkte Rechte für den Kursbaustein

wird dem Nutzer eine entsprechende Information beim Aufruf des Kursbausteins angezeigt. Diese Information ist für den Nutzer hilfreich, um zu verstehen, welche Inhalte oder Funktionen noch nicht, zu welchem Zeitpunkt oder unter welcher Bedingung verfügbar sind.

Bei Bedarf können Sie jedoch pro Kursbaustein diesen Informationstext für alle Nutzer ausblenden.

 Erweitern um diese Information auszublenden ...
Ansicht des Kursruns mit einer Hinweismeldung zu bestehenden Zugangs- und Berechtigungsbeschränkungen.Kursbaustein mit Hinweistext auf Zugangsbeschränkungen
  1. Um diesen Hinweis auszublenden öffnen Sie den Kurseditor und wechseln in den Tab Sichtbarkeit des betreffenden Kursbausteins.
  2. Im Abschnitt Information, wenn Kursbaustein sichtbar aber nicht zugänglich ist (max. 248 Zeichen) entfernen Sie unter dem Textfeld das Häkchen vor dem Eintrag Zugangsbeschränkungen anzeigen.
  3. Publizieren Sie Ihre Änderungen.
Einstellung im Kurseditor um Hinweistext auszublenden 
Im Kursrun wird der Hinweis ausgeblendet.Kursbaustein ohne Hinweistext auf Zugangsbeschränkungen

 

 

Für einzelne Kursbausteintypen gibt es weitere Attribute mit denen der Zugang zu Bearbeitungsrechten für Kursteilnehmer festgelegt werden kann.

Folgende Bearbeitungsrechte können mit den allgemeinen Konfigurationsattributen (datumsabhängig, gruppenabhängig, ...) eingeschränkt bzw. erweitert werden:

 

Aufgabe
  • Zuweisung
  • Aufgabenordner editieren
  • Abgabeordner - Eigene Lösungen löschen
  • Abgabeordner
  • Rückgabeordner
  • Bewertung
  • Musterlösung
Blog
  • Lesen
  • Lesen und Schreiben
  • Moderieren
Dateidiskussion
  • Nur Download der Dateien/ Nur Lesen im Forum
  • Up- und Download der Dateien/ Lesen und Schreiben im Forum
  • Up- und Download der Dateien / Moderieren im Forum
Forum
  • Lesen
  • Lesen und Schreiben
  • Moderieren
Kalender
  • Lesen
  • Termine hinzufügen und editieren
Linkliste
  • Anzeigen
  • Anzeigen und Hinzufügen
  • Anzeigen, Editieren und Löschen
Literaturverzeichnis
  • Anzeigen
  • Anzeigen und Editieren
Mitteilung
  • Lesen
  • Verfassen
  • Verwalten
Ordner
  • Herunterladen
  • Hochladen
  • Löschen
Podcast
  • Lesen
  • Lesen und Schreiben
  • Moderieren
Seite
  • Anzeigen
  • Anzeigen und Editieren
Steckbrief
  • Anzeigen
  • Hinzufügen
Test

Im Tab Sichtbarkeit konfigurierbar:

  • Test durchführen
  • Bewertung einsehen
  • Ergebnisse einsehen
Wiki
  • Lesen
  • Artikel hinzufügen und editieren

Zugang
Seiteninhalt/Konfiguration Seite

In diesem Tab können Sie die anzuzeigende Seite auswählen oder erstellen bzw. die URL zur externe Seite angeben. Dies wird ausführlich im nachfolgenden Abschnitt Spezielle Konfigurations-Einstellungen erläutert.

MehrsprachigkeitZu einzelnen Kursbausteinbereichen können in diesem Tab verschiedene Übersetzungen hinterlegt werden.

Spezielle Konfigurations-Einstellungen

Seite auswählen, erstellen oder Verlinkung konfigurieren

Im Tab Seiteninhalt bzw. Konfiguration Seite ordnen Sie Ihrem Kursbaustein eine Seiten-Ressource hinzu. Sie können dabei interne Seiten verwenden (Baustein Einzelne Seite) oder externe Seiten (Baustein Externe Seite) verlinken.

Baustein Einzelne Seite

Um eine interne Seite einzubinden klicken Sie auf den Button Seite auswählen oder erstellen.

Es öffnet sich ein Fenster mit den Funktionen zum Erstellen, Auswählen oder Hochladen einer HTML-Seite. Entscheiden Sie sich jetzt für eine der folgenden Optionen:

Ansicht verschiedene Optionen

 Neue HTML-Seite online erstellen (Option 1) ...
1

Geben Sie den Namen der neuen Datei in das entsprechende Textfeld ein, wählen Sie bei Bedarf einen anderen Zeichensatz und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Erstellen.

 

2

Es öffnet sich das Editorfenster, in dem Sie nun Ihre neue HTML-Seite gestalten können.  Alternativ öffnen Sie das Editorfenster mit Klick auf die Schaltfläche Seite im Editor öffnen.

Tragen Sie die gewünschten Inhalte ein. Nutzen Sie daszu auch die zahlreichen Formatierungsoptionen im Texteditor.

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Speichern.

 HTML-Seite aus Kursablageordner wählen oder vorhandene Vorlage kopieren (Option 2) ...
1Klicken Sie auf die Schaltfläche Seite auswählen.
2

Es erscheint eine Übersicht über der bereits im Ablageordner vorhandenen HTML-Seiten. Markieren Sie die gewünschte Datei mit einem Klick auf den Titel und bestätigen Sie die Wahl mit Klick auf die Schaltfläche Auswählen.

 Eine HTML-Datei oder mehrere im ZIP-Paket in den Ablageordner hochladen (Option 3) ...
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Datei wählen.
  • Wählen Sie nun eine Datei von Ihrem PC aus und laden Sie diese hoch.
  • Bestätigen Sie den Vorgang mit der Schaltfläche Hochladen.

Die gewählte Datei wird in den Ablageordner hochgeladen, automatisch verknüpft und hinter Gewählte Seite angezeigt.

 

Nachdem eine HTML-Seite hinzugefügt wurde, haben Sie folgende Möglichkeiten:

 Seite im Editor öffnen, auswechseln oder entfernen ...

Seite im Editor öffnen:

  • Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um Änderungen an Ihrer HTML-Seite vorzunehmen.

Seite auswechseln:

  • An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit eine neue HTML-Seite zu erstellen, auszuwählen oder hochzuladen. Befolgen Sie dafür die bereits im oberen Abschnitt erläuterten Schritte.

Seite entfernen:

  • Ist die HTML-Seite als Informationsseite zu einem Kursbaustein hinzugefügt, können Sie diese Zuordnung mit dem Button Seite löschen komplett entfernen.
 Weitere Einstellungen zur gewählten Seite ...

Mit dieser Option haben Sie die Möglichkeit, die sichtbare Höhe Ihrer Seite festzulegen.

Ist die Seite höher als der konfigurierte sichtbare Bereich, werden dem Nutzer Scrollbalken zur Navigation in der Seite angezeigt.

 

Anzeigeeinstellung:

Wenn die Höhe des sichtbaren Bereichs automatisch bestimmt werden soll, dann wählen Sie die erste Option. Andernfalls setzen Sie den Punkt vor der Option Höhe manuell definieren . In diesem Fall geben Sie anschließend die gewünschte Höhe in Pixeln (min. 300 Pixel) ein.

Klicken Sie auf Speichern , um Ihre Angaben zu bestätigen und publizieren Sie den Kurs.

Ist die Seite größer als der so konfigurierte sichtbare Bereich erscheinen in der Kursansicht Scrollbalken am Rand der Seite.

 

 

 

 

Baustein Externe Seite

Um eine externe Seite einzubinden nutzen Sie den Baustein Externe Seite. Hier haben Sie im Tab Konfiguration Seite folgende Einstellmöglichkeiten:

Konfiguration der externen Seite
  1. Tragen Sie die URL der gewünschten Seite in das entsprechende Textfeld ein.
  2. Ist die Seite passwortgeschützt, haben Sie die Möglichkeit das Passwort und den Benutzernamen hier einzutragen. Beide Daten werden dem Nutzer in der Lernplattform nicht angezeigt. Sie werden aber beim Aufruf der externen Seite automatisch mit übertragen. Aktivieren Sie die Checkbox hinter dem Eintrag Seite Passwort geschützt , um die Felder zur Angabe von Benutzernamen und Passwort zu öffnen.
  3. Bestätigen Sie die Angaben mit Klick auf die Schaltfläche Speichern .

 

 

Konfiguration einer externen Seite
Anzeigeeinstellung
  1. Klicken Sie auf die gewünschte Option: Wenn die Höhe des sichtbaren Bereichs automatisch bestimmt werden soll, dann wählen Sie diese erste Option. Andernfalls setzen Sie den Punkt vor die Option Höhe manuell definieren . In diesem Fall geben Sie anschließend die gewünschte Höhe in Pixeln (min. 300 Pixel) ein.
  2. Klicken Sie auf Speichern , um Ihre Angaben zu bestätigen und publizieren Sie den Kurs.
In der Kursansicht

In der Kursansicht können Sie alle für Nutzer verfügbaren Funktionen zum Kursbaustein verwenden und zusätzlich:

Inhalt bearbeiten

 Inhalt zum Bearbeiten öffnen ...
  1. Öffnen Sie den Kursbaustein Einzelne Seite .
  2. Klicken Sie auf den Button Bearbeiten .
Ansicht Button Bearbeiten

3. Es öffnet sich die Editieransicht der Seite. Nehmen Sie nun Ihre gewünschten Änderungen vor.

Ausführlicher wird der Umgang mit der Editierumgebung im Abschnitt Texteditor beschrieben.

4. Bestätigen Sie Ihre Änderungen mit klick auf die Schaltfläche Speichern bzw. Speichern und Schließen .

Ansicht Editor zum Bearbeiten der Seite

Als Kursverantwortlicher können Sie einigen oder auch allen Kursnutzer erweiterte Berechtigungen für zusätzlichen Bearbeitungsfunktionen des Kursbausteins vergeben. Diese Berechtigungen stellen Sie im Tab Zugang ein. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Allgemeine Konfigurations-Einstellungen auf dieser Seite.