Versionen im Vergleich

Schlüssel

  • Diese Zeile wurde hinzugefügt.
  • Diese Zeile wurde entfernt.
  • Formatierung wurde geändert.
Kommentar: Mittels Scroll Versions veröffentlicht aus dem Bereich ONYXintern und Version 1.12.
Sv translation
languagede


Mit Hilfe der ONYX Testsuite ist die Abbildung von komplexen Prüfungsszenarien möglich. Der Einsatz von Prüfungen ist im Kontext der Lernplattform OPAL durch Einbindung des ONYX-Tests in einen Kurs möglich. Für den Kursbaustein Test steht ein spezieller Prüfungsmodus zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf den OPAL Hilfeseiten zum Prüfungsmodus .

Prüfungsmodus konfigurieren

 

Scroll Ignore
Panel
titleInhalt

Inhalt
maxLevel5
absoluteUrltrue

 

 

Prüfungsbrowser

Der Einsatz eines Prüfungsbrowsers ermöglicht die Umsetzung geschlossener Prüfungsszenarien. Der Teilnehmer kann bei Einsatz des Prüfungsbrowsers nur zugelassene Applikationen und Funktionen nutzen. Im einfachsten Fall kann der Teilnehmer nur die Prüfungsanwendung bedienen. Weitere Browserseiten, -funktionen oder Systemfunktionen sind nicht zugänglich.

Für ONYX Tests im Rahmen der Lernplattform OPAL wird der Einsatz des OpenSource-Systems Safe-Exam-Browser (SEB) der ETH Zürich für geschlossene Prüfungsszenarien empfohlen. Der Prüfungsbrowser SEB bietet eine umfängliche Sicherheit. Durch eine spezielle Kennung kann sichergestellt werden, dass die Prüfung nur im SEB ausgeführt werden kann.

Weitere Information finden Sie im Leitfaden SEB.

Prüfungssteuerung

 

Die Prüfungssteuerung gibt authentifizierten Personen, die Möglichkeit das Prüfungsgeschehen zu überwachen.

Prüfungssteuerung in der Kursansicht eines Betreuers

Für alle für die Prüfung berechtigten Teilnehmer wird in der Prüfungssteuerung der aktuelle Prüfungsstatus angezeigt:

  • Der Teilnehmer ist nicht anwesend.
  • Der Teilnehmer wartet auf den Start der Prüfung.
  • Der Teilnehmer bearbeitet die Prüfung.
  • Der Teilnehmer hat die Prüfung erneut gestartet.
  • Der Teilnehmer hat die Prüfung abgeschlossen.
  • Der Teilnehmer hat die Prüfung abgebrochen.

Der Betreuer hat die Möglichkeit mit der Prüfungssteuerung aktiv in das Prüfungsgeschehen einzugreifen. So kann er die Prüfung für einzelne oder mehrere Teilnehmer starten oder beenden. Prüfungen können so konfiguriert werden, dass der Prüfungsstart nur durch manuelle Freigabe des Betreuers möglich ist. Auch das gleichzeitige Beenden der Prüfung für alle Teilnehmer ist möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den OPAL Hilfeseiten zum Prüfungssteuerung .

Client-Sicherung

Die Prüfungsfunktion gewährleistet ebenso eine Client-Sicherung. Im Falle eines Systemfehlers auf dem Client, kann der Test auf einem anderen Computer, durch den Prüfer freigegeben und fortgesetzt, sowie die Bearbeitungszeit verlängert werden.Der Teilnehmer kann den Test nach einmaliger Bestätigung auf einem anderen PC fortführen.

Der Fortschritt wird bei jeder Änderung gespeichert, sodass eine vollständige Wiederherstellung gewährleistet werden kann. 

Server-Sicherung

Die Daten des Tests werden während der Ausführung auf dem Server gespeichert und regelmäßig an die Lernplattform gesendet, welches die Daten sichert. Sollte die Lernplattform aus technischen Gründen ausfallen, ist ein Beenden des Tests mithilfe von ONYX möglich. Sobald die Lernplattform wieder erreichbar ist, werden die Daten nochmals gespeichert. Falls es bei der Übertragung der Ergebnisse zu Problemen kommt, können die Antworten vom Prüfling heruntergeladen und dem Prüfer manuell übergeben werden.

PDF-Datei exportieren

Es besteht die Möglichkeit den Prüfungsinhalt als PDF auszudrucken und als Test in Papierform abzuhalten um so jederzeit eine Notfalllösung griffbereit zu haben.

Das PDF Dokument wird als ISO 216 Standard (A4) ausgedruckt.

Weitere Informationen finden Sie auf den Hilfeseiten 'Test als PDF exportieren' .

Antwort-Sicherung

Ist der Test beendet, bietet der ONYX Player ein Dokument mit den Antworten der Lernenden an. Diese Übersichtsseite listet alle Fragen im HTML-Format sowie die gegebenen Antworten der Lernenden auf. Das Dokument beinhaltet ebenso eine Prüfsumme, welche Mithilfe des HTML-Dokuments (MD5-Hash) errechnet werden kann. Die Prüfsumme dient als Nachweis dafür, dass die Daten nach der Erstellung dieser nicht mehr verändert wurden. Ein Open-Source basiertes Validierungstool wird für die Prüfung innerhalb der Lernplattform (OPAL-Campus) bereitgestellt. Dieses wird auch im PDF-Format angeboten.

 

Sv translation
languageen

 

Scroll Ignore
Panel
titleContent

Inhalt
maxLevel5
absoluteUrltrue

 

Complex examination scenarios can be executed by using the ONYX Testsuite. The following functions and tools are available:

Mit Hilfe der ONYX Testsuite ist die Abbildung von komplexen Prüfungsszenarien möglich. Der Einsatz von Prüfungen ist im Kontext der Lernplattform OPAL durch Einbindung des ONYX-Tests in einen Kurs möglich. Für den Kursbaustein Test steht ein spezieller Prüfungsmodus zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf den OPAL Hilfeseiten zum Prüfungsmodus .

Prüfungsmodus konfigurieren

Exam browser

Using this examination browser enables closed examination scenarios to be implemented, meaning the candidate can only use authorised applications and functions. In the simplest case, participants can only use the test application. Further browser pages, functions or system functions are not accessible.
For ONYX, it is recommended to use the Open Source tool “Safe Exam Browser (SEB)” (http://www.safeexambrowser.org/) when it comes to closed exam scenarios. SEB provides comprehensive security. Each exam gets a special exam ID to provide direct access within the management system.

(Einzelne Wörter wurden geändert. Neuer Text: )

Der Einsatz eines Prüfungsbrowsers ermöglicht die Umsetzung geschlossener Prüfungsszenarien. Der Teilnehmer kann bei Einsatz des Prüfungsbrowsers nur zugelassene Applikationen und Funktionen nutzen. Im einfachsten Fall kann der Teilnehmer nur die Prüfungsanwendung bedienen. Weitere Browserseiten, -funktionen oder Systemfunktionen sind nicht zugänglich.

Für ONYX Tests im Rahmen der Lernplattform OPAL wird der Einsatz des OpenSource-Systems Safe-Exam-Browser (SEB) der ETH Zürich für geschlossene Prüfungsszenarien empfohlen. Der Prüfungsbrowser SEB bietet eine umfängliche Sicherheit. Durch eine spezielle Kennung kann sichergestellt werden, dass die Prüfung nur im SEB ausgeführt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie im  Leitfaden SEB.


Assessment management

Exam

The management functions allow authenticated persons to monitor the test process. The current test status of all test participants is shown in the assessment management window:

  • The participant is not present.
  • The participant is waiting to start the test.
  • The participant is completing the test.
  • The participant has restarted the test.
  • The participant has completed the test.
  • The participant has aborted the test.

The proctor can actively intervene in the test process using the assessment management functions, enabling her/him to start or end the test for the relevant participant(s). Tests can be configured in such a way that they can only be started with the proctor’s manual approval. The test can also be simultaneously ended manually for all participants.

The assessment management functions have been created as a module within the integrating system (OLAT Campus), but might also be extracted as a separate module and thus integrated into the ONYX Player, in the future.

Weitere Informationen finden Sie auf den OPAL Hilfeseiten zur Prüfungssteuerung.

Client back-up

Using the assessment function also ensures client back-up. In the event of a client system failure, the proctor can allow the test to be continued on another PC, and extend the test time if necessary. Once approved, the participant can continue the test on another PC.

Progress is saved every time a change is made, allowing the status to be fully restored. So if a learner changes the answer of a choice interaction the response is saved on the server side. Furthermore it can be configured for the ONYX Player according to the number of characters which input fields (e.g. text entry or extended text) shall be cached on the server side.

Server back-up

Test data is stored on the server during operation, and is regularly sent to the integrating system, which backs it up.

If the integrating system breaks down, the test can still be completed within ONYX. If the integrating system becomes available again, the results will be saved. If the integrating system sustains a more permanent failure, the test results can be downloaded by the candidate and manually provided to the tutor.

PDF export

The assessment content can be printed in PDF and used for a hardcopy test, enabling a fall-back solution at all times.

The PDF format refers to ISO 216 standard (A4).

Backing up learner responses

Once the test has been completed, the ONYX Player provides a document to confirm the learner responses. The test overview page contains all questions displayed to the learner and the candidate’s respective responses in HTML format. This document also contains a checksum which can be calculated in a reproducible manner using the HTML document (MD5-Hash).

The checksum makes sure the data was not modified after the checksum was generated. An Open-Source-based validation tool is provided for the test within the integrating system (OLAT Campus).

This document is also provided in PDF format.