Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Comment: Mittels Scroll Versions veröffentlicht aus dem Bereich ONYXintern und Version 8.7.
Sv translation
languagede

Icon PDF-ExportDer ONYX Editor bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Testinhalte in PDF-Form zu exportieren. Damit können Sie Ihre erstellten Testinhalte auch in Papierform in klassischen Testszenarien einsetzen.

ONYX unterstützt durch verschiedene Einstellungen die Erstellung von gleichartigen Tests in unterschiedlicher Ausprägung. Die Konfigurationsoptionen zur Art und Anzahl der exportierten Prüfungsbögen ermöglichen es, einen Test (mit selben Werten) in unterschiedlichen Formen zu erzeugen, wie bspw. ohne Lösungen (für die Teilnehmer) und mit Lösungen (für den Tutor). Darüber hinaus können mit einem Export gleich mehrere Varianten des Tests erstellt werden.

        Beispiele Teilnehmerexemplar

Scroll Ignore
Panel
borderColor#ddd
bgColor#f0f0f0
borderStylesolid
titleInhalt

Table of Contents

Verwandte Themen

Test als PDF exportieren

1

Suchen Sie in der Testressourcen-Ansicht den gewünschten Testinhalt und wählen Sie in der Spalte Aktionen das Icon PDF-ExportPDF-Symbol (Drucken). Es öffnet sich ein Dialog zur Konfiguration des PDF-Exports.

Aktion PDF-Export im Aufgabenpool starten
2

Durch Wahl Option PDF erstellen wird ein PDF-Dokument Ihres Testinhaltes erstellt. Abhängig vom Betriebssystem wird Ihnen anschließend der Dialog zum Anzeigen oder Speichern des PDF-Dokumentes angezeigt.

Info

Die Einstellung zur Sichtbarkeit von Sektionen werden auch für den PDF-Export beachtet und deshalb vom Autor ausgeblendete Sektionen im PDF ebenfalls nicht angezeigt.

Konfigurationsoptionen zum PDF-Export

Konfiguration des PDF-Exports

Für den PDF-Export stehen Ihnen verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung. Diese ermöglichen Ihnen, neben klassischen Papierklausuren, auch die Nutzung des PDF-Exports für eine einfache und druckbare Review-Übersicht. Die Konfigurationsparameter sind ähnlich zu den Möglichkeiten zur Konfiguration der Testdurchführung.

Folgende Konfigurationsparameter stehen Ihnen zur Verfügung:

 

Konfigurationsoptionen zum PDF-Export

Art und Anzahl der exportierten Inhalte

Für Teilnehmer - Papierklausur ohne Lösungen

Abhängig vom Einsatzszenario können verschiedene Auswertungsinformationen im PDF-Dokument angezeigt werden. Die Auswertungsanzeige ist standardmäßig deaktiviert. Lösungen werden im PDF-Dokument nicht angezeigt oder markiert.

Die maximal mögliche Punktzahl pro Aufgabe wird immer angezeigt.

Papierklausur Beispielaufgabe Teilnehmeransicht
Für den Tutor - Musterlösungen exportieren

Bei Exemplaren für den Tutor wird für jede Aufgabe der Papierklausur eine korrekte Lösung angezeigt. Für Auswahlaufgaben wird die korrekte Lösung bspw. durch ein Auswahlhäkchen markiert, für Lückentextaufgaben wird die korrekte Lösung in das Feld eingetragen.

Die maximal mögliche Punktzahl pro Aufgabe wird immer angezeigt.

Info

Haben Sie in Ihrer Testressource eine Aufgabenauswahl aktiviert, enthält auch die Musterlösung nur die zur Papierklausur verfügbaren Aufgaben und deren Aufgabenlösungen.

Papierklausur Beispielaufgabe Turoransicht
AnzahlGeben Sie die gewünschte Anzahl der Exemplare mit unterschiedlichen Zufallswerten an (sofern Variablen mit Zufallswerten verwendet werden).PDF-Export mehrerer Teilnehmerexemplare

Konfiguration

Aufgabentitel anzeigen

Der Autor legt für jede Aufgabe einen Aufgabentitel fest. Dieser wird standardmäßig auch als Aufgabentitel im PDF-Export angezeigt.

Wird die Anzeige der Aufgabentitel für die Testdurchführung deaktiviert, werden alle im Test enthaltenen Aufgaben durchnummeriert.

PDF-Aufgabenbeispiel mit Aufgabentitel PDF-Aufgabenbeispiel ohne Aufgabentitel
Variablen: Werte berechnen

Für Testinhalte mit Variablen stehen zusätzliche Konfigurationsparamenter zur Verfügung. Standardmäßig werden die Variablen bei jedem PDF-Export zufällig berechnet und dieser individuelle Wert für die Variablen eingesetzt.

Wird die Berechnung der Werte deaktiviert, wird nur der Name und nicht der berechnete Wert einer Variablen angezeigt.

PDF-Aufgabenbeispiel mit Variablenbeispielwerten PDF-Aufgabenbeispiel mit Anzeige der Variablennamen

Variablen: Alle Variablen in Tabelle anzeigen

Wird die Option Alle Variablen in Tabelle anzeigen aktiviert, werden alle für die Aufgabe definierten Variablen, inklusive dem Typ, der Berechnungsvorschrift und einem Beispielwert, in einer Tabelle unterhalb der Aufgabe angezeigt.

ONYX ermöglicht Variablen durch Bedingungen zu einem späteren Zeitpunkt, bspw. in Abhängigkeit anderer Variablen, zu verändern. Bedingungen werden in der Variablen-Übersicht nicht angezeigt. Die Variablenübersicht zeigt den Wert der Variablen nach der vollständigen Abarbeitung aller Variablensetzungen und Bedingungen. Die angezeigte, ursächliche Berechnungsvorschrift einer Variable kann somit vom festgesetzten Wert abweichen.

PDF-Aufgabenbeispiel mit Variablentabelle
Sv translation
languageen

Icon PDF-ExportThe ONYX Editor allows you to export your test content in PDF format. This way, you can also use your test content in paper form for classic test scenarios.  

ONYX supports the creation of similar tests with randomly selected content through various settings. The configuration options for the type and copies of exported content allow you to create a test (with the same values) in different formats, e.g. without solutions (for participants) and with correct responses (for tutors). It is also possible to generate several test versions with one export.  

Beispiele Teilnehmerexemplar

Scroll Ignore
Panel
borderColor#ddd
bgColor#f0f0f0
borderStylesolid
titleContent

Table of Contents

Related topics

Export test as PDF file

1

In the test resources view, find the desired test content and select the PDF icon Icon PDF-Export(print) from the Actions column. A dialogue opens for configuring the PDF export.

Aktion PDF-Export im Aufgabenpool starten
2

To create a PDF document of your test content, simply click on Create PDF . Depending on the operating system, the dialogue for displaying or saving the PDF document will then appear.

Info

The visibility settings are also respected in the export of the PDF. Any sections that may have been hidden by the author are therefore not displayed in the exported PDF.

Konfigurationsoptionen zum PDF-Export

Configuration of the PDF export

Various configuration options are available for the PDF export. Next to classic pen and paper exams, they also allow you to use the PDF export for a simple and printable assessment overview. The configuration parameters are similar to the options for configuring tests.

The following configuration parameters are available:

Konfigurationsoptionen zum PDF-Export

Type and copies of exported content

For participants - Paperwork test without solutions

Depending on the usage scenario, various evaluation information can be displayed in the PDF document. The assessment display is disabled by default. Solutions are therefore not shown or marked in the PDF document.

However, the maximum score per task is always displayed.

Papierklausur Beispielaufgabe Teilnehmeransicht
For tutors - Export correct responses

Copies for the tutor also include a correct response to each task. Choice interactions, for example, require the participants to mark the correct checkbox, while text entry interactions require them to enter a response in a text field.

The maximum score per task is always displayed.

Info

If you have enabled a random task selection in your test resource, the sample solution will also only contain the tasks associated with the paper-based exam, together with their solutions.

Papierklausur Beispielaufgabe Turoransicht
CopiesSpecify the desired number of test versions with different random values (if variables with random values are used).PDF-Export mehrerer Teilnehmerexemplare

Configuration

Show item titles

The author specifies a title for each task. The same titles will also be displayed in the PDF export.

If task titles are disabled, all tasks included in the test will be numbered consecutively.

PDF-Aufgabenbeispiel mit Aufgabentitel PDF-Aufgabenbeispiel ohne Aufgabentitel
Variables: Calculate variable values

For test content with variables , additional configuration parameters are available. By default, random values are calculated for each PDF export and then replaced with variables.

If the calculation of variable values is disabled, only the name and not the calculated value of the variables will be displayed.

PDF-Aufgabenbeispiel mit Variablenbeispielwerten PDF-Aufgabenbeispiel mit Anzeige der Variablennamen
Variables: Show variables in table

If the option Show variables in table is enabled, all variables defined for the task, including the type, calculation rule and an example value, will be summarised in a table below the task.

ONYX allows variables to be changed by conditions at a later time, e.g. depending on other variables. Conditions are not displayed in the variable overview. The variable overview indicates the value of the variables after the variable replacement has been completed and all conditions have been met. The displayed, causal calculation rule of a variable can therefore deviate from the set value.

PDF-Aufgabenbeispiel mit Variablentabelle