Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Der Safe Exam Browser (SEB) ist ein Webbrowser, welcher eine sichere Arbeitsumgebung auf dem installierten Computer schafft. Mit Hilfe des Safe Exam Browsers kann der Zugang zu Systemfunktionen, anderen Anwendungen, Webseiten und Daten während der Prüfung reguliert werden.

Umfassende Informationen zur Installation und Nutzung des Safe Exam Browsers finden Sie im SEB User Manual .

Die folgenden Informationen ermöglichen einen einfachen Einstieg mit Blick auf den Einsatz des Safe Exam Browsers im Kontext der Lernplattform OPAL. ONYX Testinhalte werden über den Kursbaustein Test eingebunden, welcher mit den Funktionen im Prüfungsmodus umfassende Funktionen zur Durchführung elektronischer Prüfungen bietet. Aktivieren Sie die Option "Prüfungsbrowser verwenden".

Weitere Informationen finden Sie auf den OPAL Hilfeseiten zum Prüfungsmodus .

Inhalt

SEB Download und Installation

Die aktuelle SEB Version können Sie unter folgendem Link herunterladen: https://www.safeexambrowser.org/download_en.html#Windows
Starten Sie die Datei SafeExamBrowserInstaller.exe und folgen Sie der Installationsanweisung des Programms.

Wir empfehlen den Einsatz der SEB Version 2.2.1.

SEB Konfiguration

Der SEB bietet ein komfortables Konfigurationstool, welches mit der Installation bereits installiert wurde. Zum Start des Konfigurationstools, nutzen Sie die Datei SEBConfigTool.exe im SEB Installationsverzeichnis.
Das Konfigurationstool gruppiert die wichtigsten Funktionen des SEB in einzelnen Tabs.

Eine Übersicht zu allen SEB Einstellungen finden Sie im SEB User Manual (Configuration): https://www.safeexambrowser.org/windows/win_usermanual_en.html#configuration.

 

Folgende Konfigurationseinstellungen werden empfohlen. Bitte beachten Sie, dass weitere Einstellungen bspw. zum Netzwerk für ihr Anwendungsszenario hilfreich sein können. Prüfen Sie gemeinsam mit dem Systemadministrator und dem Prüfungsverantwortlichen diese Einstellungen und passen Sie die Default-Einstellung ggf. an die gegebene Systeminfastruktur und das Einsatzszenario an.

Basis-Einstellungen im Tab 'General'

Setzen Sie als Start-URL die OPAL Startseite.
Für die zentrale Lernplattform OPAL der sächsischen Hochschulen ist die Start-URL: https://bildungsportal.sachsen.de/opal/

Legen Sie fest auf welche Weise der SEB beendet werden kann.

  1. Option: Das Beenden des SEB kann vollständig verboten werden. Achtung, in diesem Fall ist ein Systemneustart zwingend notwendig, um den SEB zu verlassen und zu beenden! Wählen Sie diese Option durch Deaktivierung der Einstellung "Allow user to quit SEB".
  2. Option: Alternativ kann das Beenden erlaubt, aber mittels eines Passwortes eingeschränkt werden. Aktivieren Sie die Option "Allow user to quit SEB" und setzen Sie ein individuelles "Quit/unlock passwort".
  3. Option: Eine weitere Möglichkeit ist die Einbindung eines SEB-Schließen-Links in das Test-Feedback. Weitere Informationen finden Sie unter: https://safeexambrowser.org/windows/win_usermanual_en.html#ExamPane.

Wird der SEB beendet, ohne dass die Prüfung des Teilnehmers abgeschlossen wurde, wird die Prüfung abgebrochen. Ein Fortsetzen ist entsprechend des Leitfadens "Leitfaden zum Vorgehen beim Ausfall eines Client-PCs" möglich.

 

Anzeige-Einstellungen im Tab 'User Interface'

Wählen Sie eine Vollbild-Anzeige des Browser-Fensters.
Wählen Sie für die Anzeige "Use full screen mode", wenn die Prüfung alleinig mit ONYX absolviert werden soll.

Reduzieren Sie die angezeigten SEB-Funktionen für den Prüfungsteilnehmer.
Wir empfehlen die Einschränkung der SEB task-bar. Deaktivieren Sie bspw. die Optionen "Show Wi-Fi control", "Show reload button" und "Show keyboard layout" und aktivieren Sie alleinig die Option "Show time".

Speicherung der Konfigurationsdatei im Tab 'Config File'

Um die Konfiguration für den SEB Einsatz zu übernehmen, müssen Sie die Konfigurationsdatei speichern.

Empfohlen wird die Speicherung zur Konfigurierung eines Clients
Wählen Sie die Speicherung für "configuring a client".

Setzen Sie ein Passwort zum Schutz der Konfigurationsdatei

Speichern Sie die Konfigurationsdatei (*.seb) mit Klick auf "Save Settings..." bzw. "Save Settings As...". Der Dateipfad wird Ihnen nach Speichern zusätzlich in der Titelleiste des Konfigurationstools angezeigt.

 

Zur automatischen Konfiguration eines installierten Safe Exam Browsers starten Sie einmalig die gespeicherte Konfigurationsdatei (*.seb) per Doppelklick auf dem Zielsystem. Sie benötigen zum erstmaligen Laden der Konfigurationsdaten das konfigurierte Passwort (Schutz des Konfigurationsdatei). Der installierte SEB-Browser wird entsprechend konfiguriert und nutzt ab dem nächsten Neustart die hinterlegten Einstellungen.

SEB Start

Starten Sie den Safe Exam Browser durch Öffnen der installierten Anwendung oder durch Start der Datei "SafeExamBrowser.exe". Der Safe Exam Browser lädt automatisch die zuletzt geladene Konfiguration.

Weitere Informationen finden Sie im SEB User Manual (Starting and Quitting SEB): https://www.safeexambrowser.org/windows/win_usermanual_en.html#starting.