Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

 

Allgemeine Hinweise

Die Durchführung eines professionellen eLearning Kurses ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Neben der Erstellung des eigentlichen Lerninhalts ist eine individuell konfigurierbare, flexible Ablaufverwaltung notwendig.

Die Enterprise Edition bietet Ihnen zur Teilnehmerverwaltung ein differenzierbares Berechtigungs- und Rollenkonzept. Außerdem liefert Ihnen die Enterprise Edition mit dem Tool Kursdurchführung und den damit verbundenen Funktionen umfangreiche Möglichkeiten, den Kursablauf für eine Vielzahl von Trainees individuell zu verwalten.

Mit dem vorliegenden Material lernen Sie die speziellen Bereiche der Enterprise Editon kennen. Zusätzlich finden Sie allgemeine Informationen zur Kurserstellung und den einzelnen Kursbausteinen in den anderen Hilfebereichen.

Erfahren Sie mehr über die Funktionsweise des Rollenkonzepts und folgen Sie einem idealtypischen Kurs im zeitlichen Verlauf:
Vom Anlegen des Kurses durch den GTM, über Einstellmöglichkeiten durch RTM und LTA bis hin zum Beenden des Kurses durch den GTM. Sie bekommen zu den jeweiligen Zeitabschnitten entsprechende Hinweise durch wen, was, zu welchem Zeitpunkt durchgeführt, eingestellt oder geändert werden kann.

Der Abschnitt zu den Kursphasen gibt einen Überblick über die Kursphasen und erläutert die Aufgaben und Berechtigungen der einzelnen Rollen.

Spezifische Hinweise zur Konfiguration der einzelnen Funktionen sind im Dokumentationsteil zur Kursdurchführung enthalten.

 

  • Keine Stichwörter