Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Bereich Verwaltung im Tab Auszubildende

Funktion für folgende Rolle

  • Schulische Ausbilder
Seiteninhalt

Im Menüpunkt Auszubildende unter Verwaltung können Sie Ihre Auszubildenden verwalten. Über diesen Bereich gelangen Sie ebenfalls ins Datenblatt, wo Sie die Verbindungen des ausgewählten Auszubildenden zu anderen Ausbildern einsehen können.

Verwaltung

Generell werden alle Auszubildenden, die Ihnen zugeordnet sind, in zwei Listen unterteilt. In der ersten Liste sehen Sie die von Ihnen als Ausbilder persönlich betreuten Auszubildenden. Die zweite Liste zeigt Auszubildende an, für die Sie zwar verantwortlich sind, die aber von anderen Ausbildern persönlich betreut werden. Andere betreuende Ausbilder können bspw. Krankheitsvertretungen oder nur kurzzeitig zuständige Ausbilder sein.

Übersicht der Auszubildenden


Legitimation und Zuordnung von Auszubildenden

Sobald sich Auszubildende einem Ausbildungsbetrieb zuordnen, müssen sie durch diesen legitimiert werden. Durch die Legitimation erhalten sie das Recht, Ausbilder und andere Auszubildende ihres Unternehmens zu sehen. Vor der Legitimation können die Auszubildenden ihr Berichtsheft bereits führen, sich jedoch keinen Ausbildern zuordnen und Wochen im Berichtsheft nicht zur Abnahme freigeben.

Um sich ebenfalls schulischen Ausbildern (Berufsschullehrer/innen) zuordnen zu können, müssen die Auszubildenden in ihren persönlichen Einstellungen nicht nur ihren Ausbildungsbetrieb, sondern auch ihre Berufsschule angeben. Eine Zuordnung durch schulische Ausbilder ist nicht vorgesehen.


Mit der persönlichen Betreuung hängen vier Funktionen zusammen, die Sie bei der Wahl des Betreuungsstatus berücksichtigen sollten:

  • Für persönlich betreute Auszubildende kann eine Benachrichtigung über fehlende Berichtsheftwochen aktiviert werden. 
  • Sie werden auf der Übersichtsseite über Kommentare zu Berichtshefteinträgen von persönlich betreuten Auszubildenden informiert.
  • Sie erhalten auch für rein betriebliche Wochen eine Benachrichtigung, wenn diese durch den Auszubildenden freigegeben worden sind.
  • Sie sind für die Auszubildenden in Benachrichtigungslisten (bspw. bei der Freigabe von Wochen im Berichtsheft) vorausgewählt.

Persönlich betreuende Ausbilder sollten immer diejenigen sein, die die Ausbildung in der Realität derzeit tatsächlich durchführen.


Um Zuordnungen zu ändern, markieren Sie die Checkbox vor dem jeweiligen Auszubildenden und nutzen Sie dann die entsprechenden Schaltflächen unterhalb der einzelnen Listen. Die betroffenen Auszubildenden werden über die Veränderung der Zuordnung automatisch informiert. Das Datenblatt-Symbol Datenblatt eines Auszubildenden in der Spalte Daten ermöglicht Ihnen zudem, in das Untermenü Datenblatt zu wechseln, in dem Sie die Verbindungen des ausgewählten Auszubildenden zu anderen Ausbildern einsehen können.

Bitte beachten Sie, dass Auszubildende über den Button Betreuung beenden nicht automatisch aus dem System gelöscht, sondern zurück in die Liste Auszubildende, die Sie nicht selbst betreuen, aber Ihrem Ausbildungsbetrieb zugeordnet sind verschoben werden, die nur für Ausbildungsleiter sichtbar ist.

Detaillierte Informationen zum korrekten Beenden der Ausbildung eines Auszubildenden finden Sie auf der Hilfeseite Die Ausbildung beenden (nur Ausbildungsleiter).


Datenblatt

Um das Datenblatt eines Auzubildenden zu öffnen, klicken Sie im Bereich Verwaltung auf das grüne Datenblatt-Symbol Datenblatt links neben dem Namen des jeweiligen Auszubildenden. Hier werden Ihnen alle aktuellen Verbindungen des jeweiligen Auszubildenden zu anderen Ausbildern aller Lernorte (betrieblich, schulisch, extern) angezeigt. Hervorgehobene Ausbilder sind als persönlich betreuende Ausbilder zugeordnet.

Übersicht über zugeordnete Ausbilder