Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Funktion für folgende Rolle

  • Externe Ausbilder


Als überbetrieblicher Ausbilder haben Sie die Möglichkeit, Verknüpfungen zu überprüfen, welche Ihre (persönlich) betreuten Auszubildenden zwischen den im Berichtsheft eingetragenen Tätigkeiten und den Ausbildungsinhalten laut Ausbildungsordnung hergestellt haben. Weitere Informationen darüber, wie diese Verknüpfungen zustande kommen, finden Sie in der Hilfe für Auszubildende unter Zuordnungen zum Entwicklungsstand.


Verknüpfungen mit dem Entwicklungsstand prüfen

Um Verknüpfungen mit dem Entwicklungsstand einzusehen und zu prüfen, gehen Sie wie folgt vor:

1

Wechseln Sie in die Heute- oder Wochenansicht des Berichtsheftes und wählen Sie den gewünschten Auszubildenden aus der Übersicht Ihrer (persönlich) betreuten Auszubildenden aus.

Die Qualifikationszuordnungen eines Auszubildenden können hier nur eingesehen werden, wenn dieser die jeweiligen Wochen zur Abnahme durch einen Ausbilder freigegeben hat.

Auszubildenden auswählen

2
Hat der ausgewählte Auszubildende seinen Tätigkeiten im Berichtsheft Qualifikationen zugewiesen, so erkennen Sie das an der Zahl links neben dem grünen Entwicklungsstand-Symbol. Wurden keine Qualifikationen zugewiesen, steht hier eine 0.

Bewegen Sie die Maus über diese Zahl, dann wird Ihnen eine Schnellansicht der jeweiligen Auswahl an zugeordneten Qualifikationen des Auszubildenden angezeigt.

Klicken Sie auf das grüne Entwicklungsstand-Symbol am Ende der Zeile der erfassten Tätigkeit.

Tagesformat

Verknüpfungen zum Entwicklungsstand im Tagesformat aufrufen

Wochenformat

Verknüpfungen zum Entwicklungsstand im Wochenformat aufrufen

3

Nach Klick auf das Symbol öffnet sich die Qualifikationsübersicht. Hier können Sie die durch den Auszubildenden getätigte Zuordnung nachvollziehen, jedoch nicht selbst verändern.

Hinweis

Nutzen Sie die Kommentarfunktion, um Ihren Auszubildenden Hinweise für eine exakte Zuordnung der Ausbildungsinhalte zu den eingetragenen Tätigkeiten zu geben. Weitere Informationen zur Erstellung von Kommentaren finden Sie auf der Hilfeseite Die Kommentarfunktion nutzen.

Bei Auswahl mehrerer Qualifikationen zu einer Tätigkeit wird die aufgewendete Zeit zu gleichen Teilen aufgeteilt.

 Beispiel ...

Der Auszubildende trägt in sein Berichtsheft eine Tätigkeit ein, für die er 3h benötigt hat, und ordnet diesem Eintrag zwei Qualifikationen zu. Als Ergebnis werden jeweils 1,5h bei der jeweiligen Qualifikation im Entwicklungsstand abgetragen.

Verknüpfungen zum Entwicklungsstand prüfen

4Klicken Sie auf Ok, um die Ansicht der zugeordneten Qualifikationen wieder zu schließen.